Blutplasma-Tiefkältelagertruhen PDF Drucken E-Mail

KPT 4740-1Lagertemperatur -40°C mit großen Leistungsreserven bis -50°C

Die Blutplasma-Tiefkältelagertruhen sind in 5 Größen für 50 bis 510 Plasmakartons Fassungsvermögen lieferbar.

Merkmale

  • Gehäuse mit glatter Oberfläche, pulverbeschichtet weiß lackiert, RAL 9010
  • FCKW- und FKW-freie Isolierung, fugenlos und diffusionsdicht geschäumt mit hervorragendem Dämmwert (K-Wert = 0,18 Watt / m² / K)
  • Nutzraumdeckel doppelwandig mit Hartschaumkern, gewichtsausgleichenden Federbändern und anfriersicherer Spezialdichtung
  • Vollhermetisches, besonders geräuscharmes Kühlsystem, energieoptimiert
  • FCKW- und FKW-freies Kältemittel
  • Elektronische Temperaturregelung
  • Digitale Leuchtsegmentanzeige, Soll-/Istwert
  • Netzunabhängige Warneinrichtung mit optischem und akustischem Signal für Unter- und Übertemperatur sowie Netzausfall
  • Ausgang für Fernalarm, potentialfrei, zum Anschluß an hausinterne Warneinrichtungen (ZLT/GLT)

Optionen:

  • PC-Schnittstelle (Transmitter Analog/Digital zur EDV-Temperaturerfassung)
  • Temperaturregistriergeräte (Kreisblattschreiber) zur fortlaufenden Protokollierung der Lagertemperatur.
  • CO²-Notkühleinrichtung, netzunabhängige Funktion.